Hier klicken, um den Zoom zu aktivieren
lade...
Wir haben keine Ergebnisse gefunden
Anzeigen Straßenkarte Satellit Hybrid Gelände My Location Vollbild Vorheriges Objekt Nächste

0 € bis 2.000 €

Andere Eigenschaften
Erweiterte Suche

0 € bis 2.000 €

Andere Eigenschaften
Your search results

Interview mit der 7. Zeitzer Weinprinzessin Annemarie

2. Februar 2018
Interview mit der 7. Zeitzer Weinprinzessin Annemarie
Bemerkungen:0

Zu unserem ersten Wintermarkt hatten wir auch die 7. Zeitzer Weinprinzessin Annemarie eingeladen und sie gebeten, mit uns gemeinsam langjährige Mieter zu ehren. Das hat sie auch auf ihre freundliche und natürliche Art getan. Wir haben die Gelegenheit gleich noch für ein kleines Interview genutzt.

 

Hallo Frau Triebe, wir sind sehr stolz und freuen uns, dass eine echte Hoheit Mitglied unserer Genossenschaft ist. Hoffentlich fühlen Sie sich wohl in Ihrer Wohnung bei uns?

Mein Freund Tino und ich fühlen uns sehr wohl in unserer Wohnung. Wir nutzen unsere gemeinsame Zeit um miteinander zu kochen und genießen unsere eigenen vier Wände.

 

Aber viel Zeit zum Entspannen daheim haben Sie nicht, oder?

Ja, zurzeit befi nde ich mich an der Staatlichen Meister- & Technikerschule in Veitshöchheim für Weinbau und Gartenbau (bei Würzburg), um einen weiteren Abschluss zu erreichen und um mich weiterzubilden. Daher kann ich nicht viel Zeit zuhause verbringen, aber es ist immer schön, nach Hause zu kommen und zu wissen, das ist meine Wohlfühloase.

 

Viel Freizeit bleibt sicher nicht mehr. Bietet das Amt der Weinprinzessin trotzdem Freude?

Es bereitet mir viel Freude, unsere Stadt Zeitz, unsere schöne Region an der Weißen Elster und natürlich unsere Winzer zu vertreten. Schon als kleines Kind wollte ich Weinprinzessin werden, und jetzt ist dieser Traum seit September wahr geworden. (lächelnd) Mit Wein verbindet man Spaß und Lebensfreude und genau das ist es, was mir an der Arbeit mit dem Wein ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

 

Welche Termine haben Sie bereits absolviert und welche stehen noch an? Was für Aufgaben hat eine Weinprinzessin?

Viele schöne und interessante Termine standen in den letzten Wochen an. Wie zum Beispiel das 30-jährige Jubiläum von einem meiner Sponsoren, Automobile Baumann, der Zeitzer Karnevalsumzug, den ich zusammen mit unserer Zeitzer Lichterfee Michelle und unserer Lichterprinzessin Mathilda besucht habe und einige Winzerbesuche in und um Freyburg zusammen mit meinen Amtskolleginnen aus dem gesamten Saale-Unstrut Gebiet. Als Weinprinzessin hat man die ehrenvolle Aufgabe, die Region, den Wein und natürlich die Winzer zu repräsentieren. Dabei fährt man zu vielen Weinfesten, zu den Winzern, die zu vielen Veranstaltungen einladen. Es werden Gespräche über den Wein geführt und Weinproben gehalten. Es verlangt viel Fachwissen über die Herstellung, von der Traube bis hin zum Genuss des Weines. Ich freue mich auf die kommende Adventszeit, in der ich viele Weihnachtsmärkte und bei den Winzern weihnachtliche Veranstaltungen besuchen werde. Dieses Wochenende beginnt der Zeitzer Weihnachtsmarkt. Hier kann man sich an regionalen Ständen und natürlich mit dem Glühwein auf die Weihnachtszeit einstimmen.

 

Für welchen Zeitraum bzw. bis wann sind Sie als Zeitzer Weinprinzessin gewählt?

Und danach? Haben Sie schon das nächste Krönchen ins Auge gefasst?

Meine Amtszeit ist von September diesen Jahres bis 2019. Diese zwei Jahre möchte ich viele Eindrücke sammeln und mich voll und ganz auf meine Schule und auf das Ehrenamt als Zeitzer Weinprinzessin konzentrieren. Es ist noch nichts geplant, denn ich möchte diese Zeit erst einmal genießen.

 

Wir wünschen Ihnen ganz viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit und in Ihrem Amt als Weinprinzessin. Vielen Dank für Ihren Besuch und das nette Interview.

Und ich wünsche allen Mitgliedern der ZWG eine besinnliche Weihnachtszeit und einen tollen Start in das Jahr 2018.

Teilen

WIR SIND FÜR SIE DA.

Jens Blasel

Vorstand



03441 8051–0

jens.blasel@zeitzerwg.de

Ina Dietze

Vorstand



03441 8051–0

ina.dietze@zeitzerwg.de

Peggy Hannersdörfer

Prokuristin



03441 8051–24

peggy.hannersdoerfer@zeitzerwg.de

Steffi Schudeleit

Sekretariat /

Reperaturaufträge


03441 8051–0

steffi.schudeleit@zeitzerwg.de

Sabine Czastitz

Betriebskosten



03441 8051–19

sabine.czastitz@zeitzerwg.de

Sylvi Jeske

Kreditorenbuchhaltung /

Mieterzeitung



03441 8051–25

sylvi.jeske@zeitzerwg.de

Martin Leidhold

Marketing / Öffentlichkeitsarbeit



03441 8051–17

martin.leidhold@zeitzerwg.de

Peggy Seidel

Vermietung



03441 8051–26

peggy.seidel@zeitzerwg.de

Katharina Oswald

Vermietung / Eigentumsverwaltung



03441 8051–23

katharina.oswald@zeitzerwg.de

Jessy Marschall

Bestands- und

Beschwerdemanagment



03441 8051–13

jessy.marschall@zeitzerwg.de

Ulf Schieber

Servicemitarbeiter



0160 97873612

ulf.schieber@zeitzerwg.de

DER ZWERG „WILLI“

Unterhaltung der Mitglieder

HAUPTGESCHÄFTSSTELLE

Zeitzer Wohnungsgenossenschaft eG
Schädestraße 19A
06712 Zeitz


ZWEIGSTELLE

Zeitzer Wohnungsgenossenschaft eG
Robert-Schuhmann-Str. 14A (Haus Sinfonie)
06712 Zeitz


Telefon
03441 80510
E-Mail
info@zeitzerwg.de
Sprechzeiten
Mo
09.00 - 12.00 Uhr
Fr
09.00 - 12.00 Uhr
Sprechzeiten
Mo
09.00 - 12.00 Uhr
Di
09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 18.00 Uhr
Do
09.00 - 12.00 Uhr / 14.00 - 16.00 Uhr
0800 4411123
zeitzerwg.de

© Copyright 2020 | ZWG Zeitz. All Rights Reserved. | Design by Transmedial | INTERN | DATENSCHUTZIMPRESSUM